Ökologie

Cradle to Cradle

Politik-Briefing für eine Kreislaufwirtschaft nach Cradle to Cradle

10 Chancen für den Aufbruch in eine intakte Zukunft

Im Hinblick auf die Bundestagswahl am 26.09.2021 hat die C2C NGO in Zusammenarbeit mit dessen Beirat, Partnernetzwerk sowie Ehrenamtlichen ein Politik-Briefing für eine Kreislaufwirtschaft nach Cradle to Cradle (C2C) verfasst. Darin sind 10 Chancen für den Aufbruch in eine intakte Zukunft beschrieben – für eine Wirtschaft, die einen positiven Fußabdruck hinterlässt.
Die derzeitige Wirtschaft ist zumeist linear ausgerichtet. Angestrebt werden muss eine Kreislaufwirtschaft mit geschlossenen Stoffkreisläufen, in denen wertvolle Materialien über mehrere Produktlebenszyklen erhalten bleiben und nach dem Ende ihrer Nutzung wieder als Rohstoff dienen. Die nachhaltige Auswahl von Produkten, richtiges Kohlenstoffmanagement, Verwendung von Strom aus erneuerbaren Energien, eine entschlossene Kunststoffstrategie sind nur ein paar der 10 Chancen aus dem Politik Briefing. Die 10 Chancen sollen der künftigen Bundesregierung Wege in eine Kreislaufwirtschaft nach der C2C-Philosophie aufzeigen. Damit kann aktiv ein Aufbruch in die richtige Richtung gestaltet werden und Irrwege endlich verlassen werden.

Wir von megawood® denken bei unseren Stoffkreisläufen schon heute an Morgen!

Unser GCC-Holzwerkstoff ist heute schon Bestandteil eines stofflichen Verwertungskreislaufes und somit ein wichtiges Rohstofflager für die Zukunft unserer Produkte – ohne Einsatz weiterer natürlicher Ressourcen. Dafür steht unser Rücknahmesystem und die 100%ige Wiederverwendung für die Produktion neuer megawood® Artikel. Für die Rücknahme, Aufbereitung und Verarbeitung entsteht gerade im Gewerbegebiet in Aschersleben, unweit des bisherigen Stammwerkes, die neue Produktionsstätte der NOVO-TECH Circular.
unser Motto

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.