Endloser Stoffkreislauf

ohne zusätzlichen Ressourcenverbrauch

Wenn eines ganz bestimmt in unseren Genen liegt, dann ist es das Cradle to Cradle®-Prinzip, dass jede Ressource als Nährstoff für einen neuen Lebenszyklus dient.

Cradle to Cradle® beschreibt einen Stoffkreislauf, in dem Produkte bzw. Rohstoffe in immer wiederkehrenden Kreisläufen „Von der Wiege zur Wiege“ zirkulieren.

Bei megawood® durchlaufen die GCC (German Compact Composite) Holzwerkstoff-Produkte einen technischen Kreislauf, sodass aus ihnen immer wieder neue Produkte hergestellt werden. Dafür haben wir ein spezielles Rücknahmesystem installiert, um die seit 2005 aus GCC hergestellten megawood® Produkte, wieder in den Stoffkreislauf zurückzuführen.

Unser GCC (German Compact Composite) Werkstoff wurde Cradle to Cradle Certified® Gold aus-gezeichnet. Die Zertifizierung wird durch das Cradle to Cradle Products Innovation Institut vergeben. Dabei werden unserem GCC-Werkstoff vor allem die human- und ökotoxikologischen Unbedenklichkeiten aller Inhaltsstoffe auf globalem Qualitätsniveau bestätigt. Die ökologische Bewertung des integrierten Wassermanagements und des klimaneutralen Energiekonzeptes bei der Produktion sowie die hohen sozialen Standards an unserem Produktionsstandort in Deutschland runden die umfangreiche Material- und Prozessbewertung ganzheitlich ab. Bei der Unbedenklichkeit aller Inhaltsstoffe erreichen wir sogar den höchstmöglichen Wert „Platin“. Damit ist unser Werkstoff GCC eines der Top 20 zertifizierten Baumaterialien weltweit.

In diesen Kategorien wurde unser GCC Holzwerkstoff
nach Cradle to Cradle Certified® zertifiziert*:

Scorecard 2022 DEU
C2CCertMark Gold Color Rgb Rand
* Version 3.1, renewal 25 Nov 2022, GCC HARZart befindet sich aktuell im Zertifizierungsprozess.
Mehr Informationen zur Zertifizierung unter www.megawood.com/c2c.
Cradle to Cradle Certified® ist eine registrierte Marke des Cradle to Cradle Products Innovation Institute.

Für was steht das Cradle to Cradle Product Innovation Institute?

Die Cradle to Cradle Zertifizierung wird durch das Cradle to Cradle Product Innovation Institute vergeben. Cradle to Cradle Certified® ist eine umfassende Lösung zur Bewertung, Optimierung und Überprüfung aller Aspekte des Designs und der Herstellung eines Produktes. Produkte werden umfassend hinsichtlich Ihrer Sicherheit, Kreislauffähigkeit und Verantwortung betrachtet und anhand von fünf Kategorien bewertet: Materialgesundheit, Rezyklierbarkeit, Erneuerbare Energie und CO2-Management, Wassermanagement und Soziale Gerechtigkeit. Dem Produkt wird dann für jede Kategorie eine Zertifizierungsstufe zugewiesen (Bronze, Silber, Gold, Platin). Die niedrigste Zertifizierungsstufe unter den fünf Kategorien bestimmt die Gesamtzertifizierungsstufe des Produkts, die vom Cradle to Cradle Products Innovation Institute vergeben wird.

Alles ist Ressource!

Der GCC-Holzwerkstoff hat mit bis zu 75 % einen weltweit einzigartig hohen Anteil an Naturfasern. Dafür kommen nachwachsende Rohstoffe aus PEFC-zertifiziertem Anbau zum Einsatz. Zur Gewinnung der Naturfasern werden keine Bäume gefällt. Es werden ausschließlich anfallende Sägespäne aus regionaler Hobel- und Sägeindustrie genutzt und mit umweltfreundlichen Polymeren und Additiven gemischt.

Die anfallenden Späne der Hobel- und Sägeindustrie werden in einen stofflichen Verwertungskreislauf zurückgeführt. Produkte von megawood® aus GCC (German Compact Composite) Holzwerkstoffen werden mit Strom aus erneuerbaren Energien produziert, verbrauchen keine zusätzlichen natürlichen Ressourcen und ermöglichen ein gesundes, nachhaltiges und kreislauffähiges Bauen auf höchstem Qualitätsniveau. Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen ist Teil der gelebten Unternehmens- und Produktphilosophie.

Bauen mit GCC megawood® ist Bauen mit Weitblick!

Mit dem GCC-Holzwerkstoff haben wir einen Werkstoff geschaffen, welcher nicht nur langlebig in der Außenanwendung ist, sondern auch die Basis für kreislauffähiges und nachhaltiges Bauen bietet.
für Umwelt und Klimaschutz:

  • gesicherte Kreislauffähigkeit
  • Wachstum ohne zusätzlichen Verbrauch natürlicher Ressourcen
  • klimaneutrale Produktion

für Planer und Architekten:

  • permanente Verfügbarkeit
  • hohe Flexibilität der Bauteilgeometrie
  • hohe physikalische Belastbarkeit/Statik
  • Passgenauigkeit auch nach Jahren

für Bauherren, Eigentümer und Investoren:

  • Steigerung der Wohnqualität
  • Verbesserung der Wohngesundheit
  • beugt Entsorgungskosten in Zukunft vor
  • neues uneingeschränktes Nutzungsrecht
  • Steigerung des Sachwertes der Immobilie
  • erfüllt Kriterien für nachhaltiges Bauen und Green Building

Green Building Logo


Unterstützen Sie uns dabei!

Gestalten Sie mit uns eine gesunde Zukunft für nachkommende Generationen. Um unseren Werkstoff in den stofflichen Kreislauf zu überführen, benötigen wir Ihre Unterstützung. Wenn Sie nach der langen Nutzungsdauer Ihre megawood® Produkte zurückgeben wollen, können Sie dies über unsere Recycling-Händler veranlassen.

Noch einfacher geht es über eine Registrierung Ihres Objektes. Wir kontaktieren Sie nach gegebener Zeit und klären die Rücknahme mit Ihnen ab. So nehmen Sie am ökologischen und verantwortungsvollen Bauen teil.

Die bei der Registrierung angegeben Objekt- und Kontaktdaten werden ausschließlich zum Zweck der Rücknahme unseres Werkstoffs verwendet. Wir freuen uns über Fotos Ihrer Gartenprojekte mit Verlinkung zu unseren Social-Media-Kanälen oder zur Veröffentlichung in unserer Referenzliste. Kontaktieren Sie uns dazu gerne per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

"Stellen Sie sich ein hochqualitatives, gesundheitlich unbedenkliches Baumaterial vor, das dauerhaft verfügbar ist und keine zusätzlichen natürlichen Ressourcen verbraucht."

So geht morgen: Das Politik-Briefing für eine Kreislaufwirtschaft nach Cradle to Cradle mit 10 Chancen für den Aufbruch in eine intakte Zukunft!
unser Motto

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.