Gesundes Bauen mit circularem Holzwerkstoff

Endloser Stoffkreislauf ohne zusätzlichen Ressourcenverbrauch

Weg von der Wegwerfgesellschaft hin zur Kreislaufwirtschaft mit geschlossenen Stoffkreisläufen, in denen wertvolle Materialien über mehrere Produktlebenszyklen erhalten bleiben und nach dem Ende ihrer Nutzung wieder als Rohstoff dienen. Dafür steht das Konzept »Cradle to Cradle« (Deutsch: von der Wiege bis zur Wiege).

Mit GCC (German Compact Composite) haben wir einen Holzwerkstoff geschaffen, welcher nicht nur langlebig in der Außenanwendung ist, sondern auch die Basis für kreislauffähiges und nachhaltiges Bauen bietet.
Der GCC-Holzwerkstoff hat mit bis zu 75 % einen weltweit einzigartig hohen Anteil an Naturfasern. Dafür kommen nachwachsende Rohstoffe aus PEFC-zertifiziertem Anbau zum Einsatz. Zur Gewinnung der Naturfasern werden keine Bäume gefällt. Es werden ausschließlich anfallende Sägespäne aus regionaler Hobel- und Sägeindustrie genutzt und mit umweltfreundlichen Polymeren und Additiven gemischt.

Die anfallenden Späne der Hobel- und Sägeindustrie werden in einen stofflichen Verwertungskreislauf zurückgeführt. Produkte von megawood® aus GCC (German Compact Composite) Holzwerkstoffen werden mit Strom aus erneuerbaren Energien produziert, verbrauchen keine zusätzlichen natürlichen Ressourcen und ermöglichen ein gesundes, nachhaltiges und kreislauffähiges Bauen auf höchstem Qualitätsniveau. Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen ist Teil der gelebten Unternehmens- und Produktphilosophie.

"Stellen Sie sich ein hochqualitatives, gesundheitlich unbedenkliches Baumaterial vor, das dauerhaft verfügbar ist und keine zusätzlichen natürlichen Ressourcen verbraucht."

So geht morgen: Das Politik-Briefing für eine Kreislaufwirtschaft nach Cradle to Cradle mit 10 Chancen für den Aufbruach in eine intakte Zukunft!
unser Motto

Alles ist Ressource!

Dies ermöglichen die megawood® Produkte aus unserem umweltfreundlichen und nachhaltigen Holzwerkstoff namens GCC (German Compact Composite). Mit der hohen Oberflächenhärte und die Möglichkeit zur Verarbeitung wie Holz bieten wir eine gesunde, kreislauffähige Alternative zu Tropenholz und herkömmlichem WPC.

Terrassendielen, Sichtschutzzäune und Fassadenelemente: Unter dem Motto »Holz weitergedacht« entwickeln wir im Hause NOVO-TECH unsere innovativen polymergebundenen Holzwerkstoffe und stellen daraus langlebige und pflegeleichtere Produkte für die Außenanwendung her. Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen ist dabei Teil unserer gelebten Unternehmens- und Produktphilosophie

Ein weltweit einzigartiger hoher Anteil von bis zu 75 % Naturfasern bildet die Basis unseres GCC-Holzwerkstoffes. Dafür kommen nachwachsende Rohstoffe aus PEFC-zertifizierten Anbau zum Einsatz. Zur Gewinnung der Späne wird dafür kein Baum gefällt, sondern anfallende Späne aus regionaler Hobel- und Sägeindustrie genutzt. Unsere Verantwortung, für das Leben künftiger Generationen in einer gesunden Umwelt, sehen wir zudem in der Kreislaufwirtschaft. Nur mit einer zwingenden Rücknahme können wir schon heute den Entsorgungsproblemen von morgen entgegenwirken.

Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, haben wir uns entschlossen ein Rückführungssystem speziell für unsere GCC-Produkte zu entwickeln. Am Ende des langen Lebenszyklus werden diese kostenfrei zurückgenommen und zu 100 % für die Herstellung neuer Artikel mit gleichbleibender Qualität wiederverwertet. Jedes Produkt aus unserem Haus soll für den Kunden ohne schlechtes Gewissen nach langjähriger Nutzungsdauer wieder ausgetauscht werden können – mit dem Wissen, dass alle gebrauchten Artikel in einen stofflichen Kreislauf zurückgeführt werden.

Von der Wiege zur Wiege! - Cradle to Cradle auch bei megawood®

Wenn eines ganz bestimmt in unseren Genen liegt, dann ist es das Cradle to Cradle®-Prinzip, dass jede Ressource als Nährstoff für einen neuen Lebenszyklus dient.

Cradle to Cradle® beschreibt einen Stoffkreislauf, in dem Produkte bzw. Rohstoffe in immer wiederkehrenden Kreisläufen „Von der Wiege zur Wiege“ zirkulieren.

Bei megawood® durchlaufen die GCC (German Compact Composite) Holzwerkstoff-Produkte einen technischen Kreislauf, sodass aus ihnen immer wieder neue Produkte hergestellt werden. Dafür haben wir u.a. ein spezielles Rücknahmesystem installiert, um die seit 2005, aus GCC hergestellten megawood® Produkte, wieder in den Stoffkreislauf zurückzuführen.

Als Bestätigung unseres Produktdesigns und der Unternehmensphilosophie wurde unser GCC (German Compact Composite) Werkstoff im August 2020 Cradle to Cradle CertifiedTM Gold ausgezeichnet. Bei der Unbedenklichkeit aller Inhaltsstoffe erreichen wir sogar den höchstmöglichen Wert „Platin“. Damit ist unser Werkstoff GCC eines der Top 20 zertifizierten Baumaterialien weltweit.

Dabei werden unserem GCC Werkstoff vor allem die human- und ökotoxikologischen Unbedenklichkeiten aller Inhaltsstoffe auf globalem Qualitätsniveau bestätigt. Die ökologische Bewertung des integrierten Wassermanagements und des klimaneutralen Energiekonzeptes bei der Produktion sowie die hohen sozialen Standards an unserem Produktionsstandort in Deutschland runden die umfangreiche Material- und Prozessbewertung ganzheitlich ab.


In diesen Kategorien wurde unser GCC Holzwerkstoff
nach Cradle to Cradle CertifiedTM zertifiziert*:

/images/galerie/1920px/Cradle2Cradle/Cradle2CradleScorecard_Magazin_2021_C2C_DE2.webp
C2c Gol 4ClgTM
*Version 3.1, Renewal 27 Aug 2022, DELTA befindet sich derzeit in einem gesonderten Cradle to Cradle CertifiedTM Zertifizierungsprozess.
Wenn eines ganz bestimmt in unseren Genen liegt, dann ist es das Cradle to Cradle®-Prinzip, dass jede Ressource als Nährstoff für einen neuen Lebenszyklus dient. Dabei beschreibt Cradle to Cradle® (C2C) einen Stoffkreislauf, in dem Produkte bzw. Rohstoffe in immer wiederkehrenden Kreisläufen „Von der Wiege zur Wiege“ zirkulieren.

Unser GCC (German Compact Composite) Werkstoff wurde Cradle to Cradle CertifiedTM Gold ausgezeichnet. Die Zertifizierung wird durch das Cradle to Cradle Products Innovation Institut vergeben.

Für was steht das Cradle to Cradle Product Innovation Institute?

Die Cradle to Cradle Zertifizierung wird durch das Cradle to Cradle Product Innovation Institute vergeben. Cradle to Cradle Certified™ ist eine umfassende Lösung zur Bewertung, Optimierung und Überprüfung aller Aspekte des Designs und der Herstellung eines Produktes. Produkte werden umfassend hinsichtlich Ihrer Sicherheit, Kreislauffähigkeit und Verantwortung betrachtet und anhand von fünf Kategorien bewertet: Materialgesundheit, Rezyklierbarkeit, Erneuerbare Energie und CO2-Management, Wassermanagement und Soziale Gerechtigkeit. Dem Produkt wird dann für jede Kategorie eine Zertifizierungsstufe zugewiesen (Bronze, Silber, Gold, Platin). Die niedrigste Zertifizierungsstufe unter den fünf Kategorien bestimmt die Gesamtzertifizierungsstufe des Produkts, die vom Cradle to Cradle Products Innovation Institute vergeben wird.
Cradle to Cradle (C2C)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.